Der OP-Tag

Am Morgen der Brust-Operation kommen Sie nüchtern zu uns in die Klinik und werden auf unserer Station aufgenommen. Tragen Sie an diesem Tag bequeme Kleidung.

bild40_versandNach Ankunft auf der Station wird die Stationsschwester ein kurzes Aufnahmegespräch mit Ihnen führen, Ihr Blutdruck wird gemessen und eine Urinuntersuchung inklusive eines Schwangerschaftstests wird gemacht. Anschließend ziehen Sie sich um und bekommen von uns die entsprechende Kleidung zur Operation. Vor dem Eingriff werden Sie noch von Ihrem Plastischen Chirurgen fotografiert und es werden einige Markierungen mit einem Filzstift auf der Haut gemacht.
Danach geht es in den OP, wo zunächst die Kollegen von der Anästhesie übernehmen. Sie sind bei unseren Narkoseärzten in den allerbesten Händen. Wenn Sie schlafen wird der Eingriff durchgeführt, er dauert ungefähr eine Stunde. Danach kommen Sie wieder auf die Station, wo Sie sich von dem Eingriff erholen können, bevor Sie wieder nach Hause gehen.