Brustvergrößerung – Auf einen Blick

Details zu Dauer, Narben und Versorgung rundum eine Brustoperation

Dauer ca. 1 Stunde
Narkose Vollnarkose
Brustimplantate Allergan Natrelle Silikon-Gel (Kohäsiv-Gel)
Drainagen in der Regel keine
Hautfäden selbstauflösend, kein Fadenziehen notwendig
Verband Klammerpflaster direkt auf der Wunde (2 Wochen), äußeres Schutzpflaster (für 2-3 Tage), Stütz-BH
Dauer des Aufenthalts ambulant oder 1 Nacht
Postoperativ 4-6 Wochen Stütz-BH 4-6 Wochen kein Sport,
kein schweres Heben
Arbeitsfähig: nach wenigen Tagen bis 1 Woche (wichtig: eine Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung darf bei kosmetischen Eingriffen nicht ausgestellt werden)
Physische Kontakte: nach 3-4 Wochen
Implantatmassage Empfohlen
Schwellung für 3-6 Monate
Narben verblassen nach 6-18 Monaten nach der Brustoperation,
Narbenmassage empfohlen